JTL Wawi das ERP-System

Verwaltet alle Prozesse zentral in einer Anwendung für alle Vertriebskanäle, ob Produkte, Angebote, Kundenstämme, Lagerbestand, Verfügbarkeit etc.
Mit JTL-Wawi (Warenwirtschaft) hast du eine komplette und kostenlose Bestellabwicklung für dein Unternehmen mit Anbindung an Amazon und eBay.
Themeart Agentur

Was ist JTL-Wawi?

Mit JTL Wawi lassen sich Produkte, Angebote und alle weiteren Prozesse der Warenwirtschaft zentral in einer Anwendung am Desktop verwalten. Vorgenommene Änderungen an Produktdetails (Preise, Beschreibungen, Lagerbestände, Verfügbarkeiten, etc.) werden automatisiert an alle angebundenen Vertriebskanäle weitergegeben und durch die Automatisierung von Abläufen ist ein effizienteres Arbeiten möglich.
Kurz gesagt sorgt die JTL Wawi für eine Vereinfachung der Geschäftsprozesse des Online-Handels. Und das kostenfrei. Transparenter Warenfluss, bessere Übersicht, volle Kontrolle.

Dies erreicht die JTL Wawi durch ihre Workflows, die in die Nutzeroberfläche eingearbeitet wurden. Sie bieten die Möglichkeit, mehrere, automatisierte und frei definierbare Arbeitsschritte durchzuführen.
Das Ziel der JTL-Wawi ist dabei
  • Senkung der Fehlerquote, z.B. im JTL-Shop oder Amazon und eBay
  • Einsparung von Ressourcen durch zentrale Pflege (Warenwirtschaft)
  • höhere Effizienz durch Automatisierung, z.B. bei der Sendungsdatenverfolgung

JTL-Wawi - Video Überblick

Verschaffe dir einen schnellen Überblick über JTL- Wawi (Warenwirtschaft) das ERP-System der JTL-Software.

Funktionen der JTL Wawi im Überblick

Dashboard
Das Dashboard wird nach Start von JTL Wawi standardmäßig direkt angezeigt. Es vermittelt zur besseren Kontrolle der Daten einen Überblick über alle wichtigen Informationen und ist frei und individuell konfigurierbar, um es an die eigenen Bedürfnisse und den persönlichen Schwerpunkt des Online-Handels anzupassen.
Artikelverwaltung
Die Artikelverwaltung in JTL Wawi zeigt eine Übersicht über die Artikel und alle wichtigen Einstellungen. Hier befindet sich die Grundlage des Online-Handels: das Artikelsortiment. Die hinterlegten Angaben zählen zu den wichtigsten Grundlagen für einen optimal eingestellten und zuverlässig ablaufenden Versandhandel. Die in den Artikelstammdaten vorzunehmenden Einstellungen und Angaben berühren nahezu jeden Bereich der Warenwirtschaft. Eine besondere Form von Artikeln sind die Variationsartikel. Auch diese können in der Artikelverwaltung angelegt und gepflegt werden.
Einkauf
In der Verwaltung des Einkaufs und der Lieferanten können diverse Lieferanten unabhängig voneinander angelegt, Bestellvorschläge ermittelt, Einkaufslisten organisiert und Preisanfragen an Lieferanten verwaltet werden. Auch Dropshipping-Bestellungen können in JTL Wawi einfach abgewickelt werden. Zusätzlich ist es möglich, aus der Lieferantenverwaltung heraus direkt mit Kunden zu kommunizieren und über die Funktionsleiste Preisanfragen und Bestellungen zu erzeugen.
Lager
Hier findet die Verwaltung der Bestände der Artikel in den jeweiligen Warenlagern statt. Prinzipiell ist die JTL Wawi mehrlagerfähig, wodurch Artikel in mehreren Lagern geführt werden können. Es lassen sich sowohl eigene Standardlager, JTL-WMS-Lager oder auch Fulfillment-Lager diverser Dienstleister anlegen und pflegen. Umlagerungen lassen sich schnell organisieren und man hat immer einen Überblick, wo sich welche Artikel befinden. Auch Inventuren und Lagerbewertungen sind standardmäßig einfach zu erstellen.

Kundenverwaltung in JTL-Wawi

Innerhalb der Kundenverwaltung geschieht die Organisation aller relevanten Kundendaten. Dabei werden neue Kunden automatisiert angelegt, wenn Bestellungen über angebundene Vertriebskanäle eingehen. Mithilfe des Import-Export-Tools JTL Ameise können Kunden massenhaft importiert oder bearbeitet werden. Eine manuelle Eingabe von Kunden und Aufträgen ist natürlich auch möglich. Für statistische Auswertungen können Kunden in Kundengruppen für Preise, Sichtbarkeiten und Rabatte sowie Kundenkategorien organisiert werden. JTL Wawi liefert im Standardumfang bereits die Kundengruppen Endkunden und Händler mit.
Verkauf
Unter Verkauf in JTL-Wawi werden alle Informationen und Daten zu Angebots-, Auftrags- und Rechnungsprüfung angezeigt. In einer detaillierten Übersicht sind Angebote, Aufträge und Rechnungen einsehbar. Unter Angebote werden erstellte Angebote verwaltet und bei Bedarf in Aufträge oder Rechnungen umgewandelt. Aufträge ermöglicht Zugriff auf den gesamten Bestellprozess, vom Eingang, über die Bezahlung bis zur kompletten Lieferung. Unter Rechnungen befinden sich alle bereits erstellten Rechnungen, sortiert nach Zahlungsstatus. Rechnungskorrekturen können ebenfalls ausgeführt werden. Mithilfe des Zahlungsabgleiches werden Zahlungen automatisiert erfasst. Zahlungserinnerungen und andere Mahnverfahren lassen sich über das Mahnwesen abwickeln.
Sofortauftrag
Über Sofortauftrag können Bestellungen via Telefon oder Email händisch eingegeben werden.
Versand
Neben der Artikelverwaltung ist der Versand einer der wichtigsten Bereiche der JTL-Wawi. Hier befindet sich die Steuerung der Auslieferung von Aufträgen. Übersichtlich wird ein Überblick über alle Aufträge dargestellt, welche beispielsweise noch auf Zahlung warten, welche wegen Fehlbestand noch nicht auslieferbar sind oder welche manuell zurückgehalten werden. Zum Ausliefern wiederum haben Sie die Möglichkeit, den gesamten Prozess über JTL-Wawi zu steuern, oder, über JTL-Packtisch+ bzw. JTL-WMS die Auslieferung direkt im Lager anzustoßen. Etikettendruck und die Vergabe von Sendungsverfolgungs-IDs übernimmt die JTL Wawi selbständig, wenn über JTL Shipping Logistiker angebunden wurden. JTL Shipping ist dabei komplett kostenfrei. Die Versandinformationen werden automatisch an die angebundenen Verkaufskanäle und an den Kunden gesendet.
Retouren in JTL-Wawi
Da es passieren kann, dass Kunden ihre Bestellungen zum Teil oder vollständig zurückgeben oder umtauschen möchten, sind Retouren und ihre Verwaltung ein unumgänglicher Bestandteil des Versandhandels. Dazu beinhaltet die JTL Wawi eine eigene Retourenabwicklung. Für die Retourenabwicklung arbeitet die JTL Wawi eng mit JTL Packtisch+ zusammen. Auch das Erstellen von Retouretiketten ist dank JTL Shipping und der Anbindung von Logistikern schnell und einfach ausführbar.
Marktplätze
Unter Marktplätze befindet sich eine Auflistung der Verkaufskanäle. Dazu gehören eBay und Amazon, die über die kostenpflichtige Schnittstelle JTL eazyAuction angebunden werden. Alle Geschäftsprozesse können aus der JTL Wawi heraus zentral gesteuert werden. Jede Tätigkeit, für die man sich sonst bei Amazon oder eBay einloggen müsste, kann von der Wawi aus durchgeführt werden.

Onlineshop mit JTL-Shop und JTL-Wawi

JTL Wawi ist mehrshopfähig. Es können also beliebig viele Shopsysteme angebunden werden. Mit JTL Shop bietet das JTL Produktportfolio ein eigenes Shopsystem, aber auch Drittshopsysteme wie z.B. Shopware, WooCommerce, Opencart und PrestaShop können mithilfe der kostenlosen JTL Connectoren problemlos hinzugefügt werden.
Statistik
Unter Statistik lassen sich in JTL-Wawi eigene Auswertungen erstellen, einschränken, speichern und drucken, u.v.m. Verschiedenste, von JTL vordefinierte Auswertungstypen können zur individuellen Auswertung genutzt, exportiert und bearbeitet werden.

Automatisierungen mit der JTL-Wawi (Warenwirtschaft)

Ein wichtiges Ziel der JTL Software ist die Optimierung von Prozesskosten und das Erstreben höchstmöglicher Effizienz. Dazu werden einige Tools und Anwendungen kostenlos zur Verfügung gestellt.
JTL Workflows
Um Prozesse und Arbeitsabläufe zu beschleunigen, können automatisierte Aufgaben definiert werden. Dies eignet sich besonders bei wiederkehrenden Abläufen. So wird die Häufigkeit von Anwendungsgsfehlern verringert und Zeit und Kosten werden eingespart.
JTL Ameise
Dieses Werkzeug dient zum Import und Export von Daten. Es ermöglicht eine automatisierte, regelmäßige Aktualisierung nach von JTL Ameise gesteuerten Vorlagen. So wird der Artikelstamm effizient aktuell gehalten, Lagerbestände werden aktualisiert und auch Artikeltexte und -bilder können ergänzt und geändert werden.
JTL Packtisch+
Für einen schnelleren Versand und zügigere Abwicklung von Retouren kann JTL Packtisch+ genutzt werden. Mit diesem Tool lassen sich Kommissionierungen und Packprozesse beschleunigen und Versanddokumente auftragsbezogen drucken.
JTL Shipping Labels
Der Druck von Versand- und Retourenetiketten geschieht in JTL-Wawi vollautomatisiert während des Versandprozesses. Dabei existiert eine Schnittstelle zu gängigen Logistikern zum Datenaustausch mit Versanddienstleistern.
Haben wir dein Interesse geweckt?
Für nähere Informationen oder bei weiteren Fragen, kontaktiere uns einfach.