Warum viele Onlineshops scheitern und wie du das vermeiden kannst

Themeart
  07.06.2021 Ecommerce

Immer öfter hört man von Onlineshops, die scheitern. Wir zeigen dir, welche 3 Gründe am häufigsten dahinterstecken und geben dir Tipps, wie dein Onlineshop erfolgreich wird.

1. Das eigene Business nicht kennen

Die erfolgreichsten Onlineshops haben eines gemeinsam: sie setzen den Kundennutzen an oberste Stelle und wollen ihren Website-Besuchern ein unkompliziertes & reibungsloses Einkaufen ermöglichen. Du solltest dir also darüber bewusst sein, wo dein Onlineshop bzw. deine Marke auf dem Markt positioniert ist, was sie besonders macht und welche Zielgruppe du mit deinen Produkten und deiner Website ansprechen möchtest.

Das Wissen um deine Marken-Positionierung und deine Zielgruppe ist ein wichtiger Grundstein für die erfolgreiche Umsetzung deines Onlineshops, denn: jede Zielgruppe spricht unterschiedlich auf visuelle Reize, Formulierungen und die Fülle an Informationen an. Solltest du deinen Onlineshop mit einem darauf spezialisierten Dienstleister wie z.B. einer Agentur umsetzen, erleichtern solche Informationen eine erfolgreiche Zusammenarbeit ungemein.

2. Den ungeeigneten Partner für die Umsetzung wählen

In jeder Branche gibt es schwarze Schafe, die dir zwar die Sterne vom Himmel versprechen und mit Fachbegriffen um sich werfen, dich allerdings nicht fachkundig und deinen Bedürfnissen entsprechend beraten können. Solltest du bereits beim ersten Gespräch den Eindruck bekommen, dass ein „Standardprogramm“ heruntergebetet wird und keiner deiner Wünsche berücksichtigt wird, ist es ratsam sich anderweitig umzuschauen.

Unsere Empfehlung: Achte insbesondere darauf, dass die Agentur deiner Wahl bereits Erfahrungen mit der Gestaltung von Onlineshops hat. Full-Service-Agenturen hören sich aufgrund ihres überwältigenden Portfolios an Dienstleistungen zunächst zwar verlockend an, können meistens jedoch nur oberflächliche Fähigkeiten innerhalb all dieser Bereiche aufweisen.

Arbeite mit Profis und setze auf eine Agentur, die eine enge Spezialisierung in Sachen „Onlineshop(s)“ vorweist. Ein ganzheitlicher Ansatz mit fachlichen Kompetenzen in den Bereichen Warenwirtschaft, Customer Journey, LEAD-Generierung und einem Aufbau und Design, das deinen Produkten eine angemessene Bühne gibt, trägt letztlich einen großen Teil zum Erfolg deines Onlineshops bei.

3. Falsche Prioritäten setzen

In jeder Branche gibt es schwarze Schafe, die dir zwar die Sterne vom Himmel versprechen und mit Fachbegriffen um sich werfen, dich allerdings nicht fachkundig und deinen Bedürfnissen entsprechend beraten können. Solltest du bereits beim ersten Gespräch den Eindruck bekommen, dass ein „Standardprogramm“ heruntergebetet wird und keiner deiner Wünsche berücksichtigt wird, ist es ratsam sich anderweitig umzuschauen.

Nicht selten wird mehr Budget in den neuesten Leasingwagen des Chefs gesteckt, als in die stetige Weiterentwicklung und Optimierung des Onlineshops, der nur als temporäres Projekt erachtet wird. Nach dem Launch des Webshops beginnt jedoch erst die richtige Arbeit: Jeder einzelne Website Nutzer, jeder (potenzielle) Kunde, der deinen Onlineshop besucht und dort interagiert, hinterlässt Informationen, die du zur stetigen Optimierung nutzen kannst. Hierbei kann dir auch unser Beitrag „Was ist Web-Analyse und wofür sollte man sie einsetzen?“ helfen. 

Investiere daher lieber in den Aufbau deiner (technischen) Kompetenzen oder in die Erschaffung eines Kompetenzteams, um immer up to date und relevant zu bleiben. Unterm Strich führt das zu mehr Conversions und somit zum größeren Erfolg deines Unternehmens als es ein teurer Firmenwagen jemals tun könnte. 

Wenn du diese 3 Fehler vermeidest, hast du bereits einen soliden Grundstein für den Erfolg deines Onlineshops gelegt. Solltest du Hilfe bei der Umsetzung benötigen oder Fragen haben, dann kontaktiere uns doch gerne (Link zum Kontaktformular).

Das spricht für Themeart

Jeder Geschäftsinhaber, mit dem wir täglich zusammenarbeiten, investiert seine Kraft und sein Wissen in die Entwicklung und Verbesserung seines Produkts. Wir sind stolz darauf, mit erfolgreichen und ehrgeizigen Projekten zusammenzuarbeiten.
Persönlicher Ansprechpartner
Während des ganzen Projektes und auch danach hast du einen persönlichen Ansprechpartner, der mit deinem Projekt bestens vertraut ist. So sichern wir kurze Bearbeitungszeiten.
Unser Service-Versprechen
Wir bauen deinen neuen Onlineshop auf JTL innerhalb von zwei Wochen auf, komplett einsatzbereit. So sparst du wertvolle Zeit für die Pflege und Marketing.
Spezialisierung auf E-Commerce
Wir haben uns bewusst auf E-Commerce spezialisiert und verzichten ganz auf andere Bereiche. So sichern wir unser hohes Niveau und das nötige Know-How.
Erfahre mehr über uns, unsere Projekte und Produkte.
Jetzt dein Projekt besprechen
Lass uns gemeinsam Möglichkeiten entdecken deine Produkte
und Dienstleistungen auf ein neues Level zu heben.